Diakonisches Werk Friesland-Wilhelmshaven

Rat, Hilfe und Unterstützung bietet die Diakonie in Wilhelmshaven und Friesland. Mehr als 80 Mitarbeitende engagieren sich hier in der Pflege, Betreuung und Unterstützung von Menschen mit Hilfebedarf. Eine noch größere Zahl an Ehrenamtlichen, Freiwilligen und Spendern unterstützt sie dabei. Sehen Sie sich um. Hier finden Sie kompetente Ansprechpartner, die weiterhelfen und geduldige Gesprächspartner, die zuhören. 

Neben der Sozialberatung und sozialen Schuldnerberatung mit Insolvenzberatung bietet die Diakonie Integrationsberatung und vermittelt Kuren für Mütter mit Kindern.

Der Tagesaufenthalt für Wohnungslose bietet weit mehr als einen Aufenthaltsraum. Er arbeitet eng mit der Ambulanten Wohnungslosenhilfe und der Notunterkunft für Wohnungslose zusammen. Haftenlassene finden Unterstützung für ein ruhigeres Leben bei der Straffälligenhilfe

Da sich Abhängigkeitserkrankungen oft langsam entwickeln, bietet die Fachstelle Sucht offene Beratungsstunden und spezielle Veranstaltungen zur Suchtprävention. 

Auch Flüchtlinge und Asylbewerber finden bei der Diakonie in Wilhelmshaven und Friesland Hilfe. In Arbeitsprojekten wie dem Möbeldienst erhalten bedürftige Menschen Einrichtungsgegenstände und Kleidung, während dort gleichzeitig Arbeitslose eine Beschäftigung finden und die Möglichkeit haben, sich zu qualifizieren. 

In der Diakonie-Sozialstation wird die Pflege für alte und kranke Menschen organisiert - damit Menschen so lange zu Hause wohnen bleiben können, wie sie es sich wünschen.

Stellenangebote

Keine Nachrichten verfügbar.